Events


13.-18.01.2019 19:30 Allianz-Gebetswoche

Anfang 2019 sind wir, wie jedes Jahr, zur Allianzgebetswoche eingeladen.

 

Ungezählte Christen in vielen Ländern weltweit treffen sich in dieser Zeit zum Gebet. Bei uns in Langenfeld werden sich wieder verschieden freikirchliche Gemeinden an der Gebetswoche beteiligen. Sie steht im Jahr 2019 unter dem Thema: „Einheit leben lernen“.


Die Versammlungsorte in Langenfeld sind:
Sonntag, 13. Januar – Stadtmission, Herzogstraße 2
Montag, 14. Januar - Evangelische freie Gemeinde/Holzkirche, Wilhelmstraße 28
Dienstag, 15. Januar - FeG, Poststraße 33
Mittwoch, 16. Januar – Christengemeinde ecclesia, Goerdelerweg 8
Donnerstag, 17. Januar - Apostolische Gemeinschaft, Bahnhofstraße 41
Freitag, 18. Januar - Adventgemeinde, Friedrich-Krupp-Straße 5


14.12. Weihnachtsfeier Crosskids


Rückblick


21.11.2018 Buß- und Bettag


24.11.2018 8-17 Uhr Stille & Gebet

Da nicht alle mit diesem Angebot vertraut sind, ein kurzer Hinweis:

 

Wenn wir mit Gott ein vertrautes Gespräch führen wollen, dann kann ein geschützter Raum und Ruhe sehr hilfreich sein. Diese Hilfestellung wollen wir bei "Stille&Gebet" anbieten.

  

Zwei Punkte sind kennzeichnend:

Zum einen werden verschiedene Themen/Stationen vorbereitet. Sie entscheiden, über welches dieser Themen Sie mit Gott ins Gespräch kommen wollen. Wenn Sie Ihr eigenes Thema mitbringen, oder einfach nur schweigen möchten, ist das natürlich auch möglich.

 

Zum zweiten: Sie wählen, wie lange und ob Sie das alleine oder zusammen mit anderen tun wollen.


31.10.2018 (Reformationstag) 20Uhr Konzert "Luther&Lindenberg - Zwei Deutsche für ein Halleluja"

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 20 h (Reformationstag)

 

In der Freie evangelische Gemeinde, Poststraße 33
(Nähe S-Bahn Langenfeld-Rheinland)

 

Eintritt 5 € / U18 frei

Vorverkauf über 0157-88102883

 

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Langenfeld

 

Ausschnitt der Rheinischen Post, 30.10.2018


23.9. - 24.10.2018 Vortragsreihe Lebensfragen


8.9.2018 Café International - Familienfest

 

Babylonisches Sprachgewirr in der Poststraße
Internationales Familienfest des Café International.


Waren wir 150, 200 oder mehr? Mit Sicherheit lässt es sich nicht mehr sagen, denn bei so viel Kommen und Gehen, Hin und Her mit Rollern und Rädern ist zählen nicht so einfach.

 

Eine strahlende September-Sonne lieferte uns auf jeden Fall den passenden Rahmen für ein fröhliches und ausgelassenes Zusammensein mit
Popcorn, Stockbrot und Hot Dogs.